Technisches Datenblatt

Das bei der Herstellung von Schlaginstrumenten verwendete Holz variiert je nach Ursprungsgebiet; In Lateinamerika ist die Vielfalt der Bäume enorm, in Nordamerika ist der Ahorn am gefragtesten und in Europa wurden Buchen und Birken schon immer zum Bau von Percussions verwendet. Glücklicherweise hat die Birke die richtigen Eigenschaften für die Schublade, da sie einen sehr scharfen und klaren Klang bietet. Und für Batterietrommeln wird Sperrholz oft verwendet, um Schubladen zu machen.

Die meisten Schubladen sind aus Birke. Die verschiedenen Teile sind mit extrem widerstandsfähigen Vinylleimen kombiniert und mit einer doppelten Polyurethanschicht lackiert.

Reduced Size Tapa – RST

Das Konzept der Reduced Tapa Size (RTS) ist eine natürliche Entwicklung der patentierten DG-Schublade und besteht im Wesentlichen darin, dass jeder Türklopfer-Deckel der Schublade etwas kleiner als der Körper des Instruments selbst ist. Die Mehrzahl der Schubladen auf dem Markt hat eine Abdeckung, die genau auf die Größe der Schublade abgestimmt, gefräst, geschliffen und lackiert ist, was es unmöglich macht, eine Schlagkappe zu ersetzen, ohne erneut zu schleifen und zu lackieren die ganze Schublade komplett.

Diese völlige Verschmelzung der beiden Parteien kann im Laufe der Zeit zu einem Problem werden, weil die zwei Dinge unterschiedliche nützliche Lebenszeichen haben, nämlich die eines Treffers, der viel kürzer ist, der dünnste und derjenige, der getroffen wird.

Aus diesem Grund haben wir vorgeschlagen, dem Endverbraucher die Möglichkeit zu geben, den Klopferdeckel zu wechseln, und auch, wie ein Schlagzeuger die Patches seines Schlagzeugs verändern kann.

Das Thema hat eine Klassifizierungsfrage im Hintergrund: Gehört der Cajón zur idiophonen Kategorie, wie Maracas, oder eher zu einem Membranophon wie Tumbadoras?

Der zweite scheint uns passender zu sein, und deshalb fertigen wir alle unsere Abdeckungen, nachdem wir sie mit digitalisierten numerischen Kontrollmaschinen geschnitten haben, so dass sie alle vollkommen gleich und austauschbar sind.

Die versenkten Löcher entsprechen genau allen Abdeckungen.

Der Umfang des Deckels ist abgerundet und ist mit der ebenfalls abgerundeten Kante des Schubladenkörpers verbunden, wobei ein “weicher Sprung” zwischen den zwei Oberflächen verbleibt, der für das Auge und die Berührung kaum erkennbar ist.

Auf diese Weise ist es möglich, einen Deckel zu ersetzen, ohne eine Werkstatt durchlaufen zu müssen.

Eine praktische Lösung, die nicht nur die Lebensdauer des Instruments erheblich verlängert, sondern auch die Möglichkeit bietet, eine Materialart für eine andere zu wechseln, verschiedene Oberflächen zu verwenden, um mehr Optionen zu haben.

Removable Snare System – RSS

Das Removable Snare System (RSS in Englisch), ist ein weiteres Original-Feature der DG-Modelle, entwickelt aus dem patentierten Modell Zambo, bei dem die Snare aus dem Schubladenkörper herausnehmbar ist.

Von Beginn unserer Tätigkeit an schien es uns, dass die Möglichkeit, die Gurte zu entfernen, ohne die ganze Schublade demontieren zu müssen, von grundlegender Qualität war, um den Klang der Schublade mit ihrem Funken zu erhalten.

Jeder Schlag in der Schublade ist ein Schlag auf die Snare, die in den meisten Fällen aus Gitarrensaiten besteht.

Die Pause ist ein Ereignis mehr als wahrscheinlich, etwas, das natürlich auch abhängig von der Verwendung des Instruments passieren kann.

Je intensiver, desto größer die Chance zu brechen.

Es gibt Alternativen zu Gitarrensaiten, wie zum Beispiel Drum-Box-Beats oder sehr dünne Federn, aber der akute Effekt ist nicht der gleiche, noch die Effektivität und Präzision bei der Anwendung von Spannung, grob gesagt, “Tuning” .

Unser System ermöglicht den Austausch der Seile in wenigen Minuten und ohne die Schublade zu demontieren.

Die Saiten sind auf Holzklötzen montiert, einer ist an der Oberseite der Schublade befestigt, von außen sichtbar, aber innen mit einer Taubenmutter verschraubt, während der andere Block unten mit der Funktion eines Spanners befestigt ist.

Der Spanner wird mit einem Inbusschlüssel durch eine Schraube eingestellt, deren Kopf sich an der unteren Außenseite befindet.

Um die Blöcke dann zu entfernen, müssen Sie nur die innere Taubenmutter von der Oberseite lösen und vollständig von der Unterseite schrauben.

Menü